Turnverein STV Wettingen

Spass und Training abseits der Turnhalle - Snowweekend

11. März 16 / 09:14

Wir starteten bereits früh am Samstagmorgen in unser Snowweekend. Wir besammelten und im Margi in Wettingen, um gemeinsam in den Hoch-Ybrig zu fahren. Gut angekommen erwartete uns jedoch eine „Überraschung“. Fälschlicherweise gab es für unsere Unterkunft eine Doppelbuchung, so dass wir die geplanten Zimmer im Berghaus nicht beziehen konnten. Nach einigem hin- und her Telefonieren und einer improvisierten Aktion von Seiten des Berghauses, konnte dann zum Glück doch noch für jeden von uns ein Schlafplatz gefunden werden. Einige wurden im Kinderhort der Schneesportschule einquartiert, ein paar andere konnten in der Yeti-Hütte bleiben und die restlichen schliefen dann doch noch im Berghaus.

Den ganzen Samstag schneite es ununterbrochen, trotzdem wurde auf den gut präparierten Pisten viel gefahren. Den Abend durften wir in der Yeti-Hütte verbringen, wo wir gemütlich beisammen sassen und ohne Ende Tschau-Sepp, Brändi Dog und Foifliberchlopfe spielten. Zum z’Nacht durften wir dann ein feines Fondue geniessen.

Erst spät in der Nacht fuhren wir durch den Neuschnee die dunkle, menschenleere Piste zum Berghaus bzw. zum Kinderhort hinunter.

Am Morgen erwartete uns dort das Frühstück, welches sogar von Livemusik mit Handorgel und Kontrabass begleitet wurde. Das Wetter war besser als erwartet mit guter Sicht und viel Tiefschnee. Gegen halb fünf mussten wir dann aber leider die Rückreise antreten und mit der vollgestopften Gondel wieder ins Tal fahren.

Es war wieder einmal ein toller Anlass, der ohne den Einsatz aller Beteiligten nicht hätte stattfinden können.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Christoph Laube bedanken, der das Snowweekend in den letzen Jahren organisiert und uns auch dieses Jahr erneut ein gelungenes Wochenende ermöglicht hat. 

-Manon Winkler und Sara Baumann

Vereinssponsor

Ansaldo Energia

Nachwuchssponsor

iss Kanal Services

Jahressponsor

Mettler Toledo Weitere