Turnverein STV Wettingen

Aargauer Meisterschaften Mannschaften als Active Recovery

03. September 18 / 16:42

Der Turnverein Wettingen befindet sich aktuell kurz vor dem Saisonhöhepunkt. In einer Woche finden die Schweizer Meisterschaften im Vereinsgeräteturnen statt, die Vorbereitungen laufen dementsprechend auf Hochtouren.

Eine Woche vor der SMV führte der Turnverein Wettingen am Samstag in der neuen Dreifachturnhalle ein Open Training durch und lud Freunde und Familie ein, die drei Wettkampfprogramme ein letztes Mal zu Hause zu bestaunen, bevor es in einer Woche in Burgdorf Ernst gilt. Der Sonntag nach dem Open Training wäre eigentlich zum Erholen gedacht gewesen, doch stand da bereits der nächste sportliche Event an: In Aarau wurden die Aargauer Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen, wo sowohl eine Auswahl an Frauen wie auch an Männer des TV Wettingen teilnahm.

Die Stimmung in der Schachenhalle war freundschaftlich und locker. Zahlreiche Fans waren auch an diesem Tag angereist, um die Turner zu unterstützen und anzufeuern. Da die Männer gleichzeitig wie die zweite Abteilung der Frauen turnten, war der Wettkampfplatz mit zahlreichen Wettingern gefüllt. Susi betreute alle Frauen, Samuel begleitete seine K5er durch den Wettkampf und Pippo die K6er, K7ner sowie den Herrenturner Dario, welcher nach seiner Weltreise sein Comeback gab. Alle spürten ihren Körper, alle kämpften mit kleinen Bobo‘s und den schweren Beinen. Doch der Kopf und dadurch der Wille, auf die Zähne zu beissen und den Wettkampf am Sonntag als aktive Erholung zum Training vom Samstag zu sehen, lenkte alle durch einen soliden und unfallfreien Wettkampf.

Besonders glänzten bei den Männern Florian Süess im K7 und Jan Walker im K5. Auch bewies Dario, das Turnen nicht verlernt zu haben und holt sich den deutlichen Sieg bei den Herren. Beide Wettinger Männerteams setzten sich durch und die Teamleistungen führten in der Stufe 6 zu Rang 1 und 2. Auch im K5 turnte sich eine Mannschaft aus Wettingen aufs Podest: Nur zu dritt bewiesen Jan, Simon und Cédric, dass man auch ohne Streichnote erfolgreich sein kann.

Bei den Frauen gelang Lorena im K5 ein super Wettkampf. Hohe Noten und sogar die Bestnote am Sprung versetzten sie auf den hervorragenden vierten Schlussrang. Lorena und Svenja turnten sich mit dem Team zudem auf Rang 6.

Bei den Damen klassierte sich Daniela auf dem zweiten Platz, dicht gefolgt von ihrer Vereinskollegin Marina. – Alle spornten sich während dem Wettkampf immer wieder gegenseitig an und der starke Teamzusammenhalt war deutlich zu spüren. Das Team Wettingen 1 erturnte sich in der Stufe 6 sogar noch eine Auszeichnung, mit dabei waren Marianne, Marina, Sina und Delia.

Mit dem Wettkampf in Aarau geht für den Turnverein Wettingen ein weiteres strenges Wochenende zu Ende. Herzliche Gratulation allen zu den erturnten Leistungen an der AMM 2018 und gute Erholung vor der SMV – let’sgo!

Text: Nicole Demierre

Zur Rangliste: 
http://www.aargauer-turnverband.ch/images/ranglisten/gesamtrangliste-turnerinnen.pdf

Vereinssponsor

Ansaldo Energia

Nachwuchssponsor

iss Kanal Services

Jahressponsor

TLM-Modeagentur Müller AG Weitere