Turnverein STV Wettingen

Die Kleinsten ganz gross

24. August 21 / 23:27

Vergangenes Wochenende fanden in Gipf-Oberfrick die Aargauer Mannschaftsmeisterschaften statt. Ein grosser Tag für unseren Nachwuchs. Seit langer Zeit konnte wieder einmal vor Zuschauern geturnt werden. Dass man als Aargauer Meister zurück nach Hause fahren könnte, spornte die Buben natürlich noch mehr an. Mit riesiger Vorfreude reisten unsere Turner der Kategorien 1 bis 3 in den tiefen Norden des Kanton Aargaus.

Als Erstes stand der K1-Wettkampf auf dem Programm. Dank starken Noten am Reck und einer soliden Teamleistung dürfen sich Colin Koch, Rémy Ganci und Leon Pinazza über die Silbermedaille freuen. Das zweite Wettinger K1-Team holt sich mit Platz 4 noch eine Auszeichnung ab. Der Auftakt an den Aargauer Meisterschaften ist geglückt – und es geht erfolgreich weiter. Auch im K2 bejubelt Wettingen einen Podestplatz. Gian Plaz, Luca Fabbian und Tobias Wetzel turnen sich auf den starken dritten Platz.

Silber im K1, Bronze im K2, … fehlt eigentlich nur noch die Goldmedaille, um die Sammlung perfekt zu machen. Und tatsächlich: Mit nur gerade drei Zehnteln Vorsprung geht der Sieg im K3 nach Wettingen. Ivo Berz, Ennio Hunger, Ben Suter und Ole Tromm lassen die Teams aus Neuenhof (2.) und Gränichen (3.) hinter sich. Das zweite K3-Team landet auf Platz 4 und darf sich somit über eine Auszeichnung freuen.

Das Wochenende in Gipf-Oberfrick war ein voller Erfolg. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Organisatoren und Sponsoren für diesen tollen Wettkampf bedanken. Ausserdem gratulieren wir allen Teilnehmern zu den erturnten Leistungen.

Text: Fynn Müller

Vereinssponsoren

Bova Treuhand

Nachwuchssponsor

ITS Kanal Services

Jahressponsor

Stocker Automobile, Kirchdorf Weitere