Turnverein STV Wettingen

KTF 16.6. – 19.6.2022, Erstes Wochenende

23. Juni 22 / 07:37

Bereits ist das erste Wochenende des Turnfestes erfolgreich über die Bühne gegangen. 4 Tage Sonnenschein, turnerische Höchstleistungen und geselliges Beisammensein umschreiben die Startphase des Turnfestes.

Trotz zusätzlicher organisatorischer Belastung konnten die TurnerInnen und Turner des Turnverein Wettingen alles aus sich rausholen und Glanzresultate erzielen. Allen voran steht Simon Müller, welcher nebst dem Turnfestsieg in der Kategorie K7 auch den Sieg im Sie+Er Turnen, zusammen mit Delia Sigrist holte. Als Verantwortlicher für die Stromversorgung auf dem ganzen Festgelände löste Simon selbst während dem Einzelwettkampf Stromausfälle. Im Sie+Er zeigten die beiden an den Schaukelringen eine perfekte Vorstellung und wurden mit der Note 10.00 für Ihre Leistung belohnt.

Mit einem hauchdünnen Vorsprung konnte sich Marc Hutter im K6 den Turnfestsieg an sich reissen. Mit nur 0.08 Punkten Vorsprung verwies er die Konkurrenz auf die Plätze hinter sich. In der Kategorie K5 wuchs Tom Baker über sich hinaus und wird mit einer Gesamtpunktzahl von 48.00 Turnfestsieger. Knapp hinter ihm folgt Florian Dörflinger auf dem zweiten Platz, welcher an den Ringen mit 9.90 die Tageshöchstnote im K5 erzielte. Auch in den Jugendkategorien glänzten die Wettiger Turner mit Spitzenresultaten. Mit Filip (K1, 2. Platz), Elias (K2, 2. Platz) und Ennio (K4, 3.Platz) hat Wettingen gleich 3 weitere Podestplätze erturnt.

Allen Turnern und Turnerinnen herzliche Gratulation zur turnerischen Leistung!

Das Turnfest in Wettingen bietet nebst den Wettkämpfen auch mehrere Nebenaktivitäten an und lockt mit der Openairbühne und Konzerte von Top-Artisten die breite Bevölkerung aufs Festgelände. Auch dank den warmen Temperaturen strömten am ersten Wochenende rund 12'000 Besucher ans KTF und trugen zu einer großartigen Stimmung bei.

Wir blicken auf ein, aus organisatorisch und turnerischer Sicht, enorm erfolgreiches erstes Festwochenende zurück und freuen uns auf die Vereinswettkämpfe vom 25./26. Juni.

Aus Sicht des Organisationskomitees kann ebenfalls eine positive Bilanz gezogen werden. Aus dem ersten Wochenende können wichtige Schlüsse gezogen und letzte Optimierungen vorgenommen werden, sodass man gewappnet ist für das zweite Wochenende, an welchem gut 30'000 Personen auf dem Festgelände erwartet werden.

Das OK dankt allen freiwilligen Helfern für die unzähligen Stunden Arbeit. Ohne Volunteers wäre ein solches Fest nicht möglich!

Text: Basil Baumgartner
Fotos: wettingen2022

Vereinssponsoren

Bova Treuhand

Nachwuchssponsor

ITS Kanal Services

Jahressponsor

Eduard Meier AG Weitere